Sportabzeichen

Liebe Sportabzeichenfreund*innen

Wie in der letzten Gemeindeblatt-Ausgabe bereits berichtet, gibt die Gemeindeverwaltung Urbach ab 31.05.2021 das Wittum-Sportgelände mit leichtathletischen Anlagen unter den in der VO des baden-württembergischen Kultusministeriums genannten Voraussetzungen, wieder zur Nutzung frei.

Im allgemeinen Stufenplan gilt hierfür Stand Montag, 7.6.21 bei einer Inzidenz unter 100 der Öffnungsschritt 1:

 

Begrenzung auf 20 Personen

Für Zutritt ins Stadion und Teilnahme ist für Personen ab 14 Jahren der Nachweis eines tagesaktuellen Corona-Tests (negativ) nötig. Genesene oder vollständig geimpfte Personen müssen diesen nicht machen, aber einmalig zu Beginn den Nachweis darüber bringen. Für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren genügt einmalig ein von den Erziehungsberechtigten unterschriebenes Dokument, aus dem hervorgeht, dass sich das Kind 2x wöchentlich einem Covid 19 Test unterzieht. Vorlage auf der Homepage unter https://www.sportclub-urbach.de. Es gelten die allgemein bekannten Regeln (z.B. 1,5m Abstand, Maske tragen, wenn nicht gerade eine Disziplin abgelegt wird usw.)

Dies gilt, wenn sich bis Freitag nichts ändert.

 

Unter Beachtung obiger Vorgaben haben wir vor, wenn das Wetter es zulässt, mit dem Sportabzeichen am Freitag, den 11. Juni um 18.00 Uhr, zu beginnen. Bitte pünktlich erscheinen, um nach den Zulassungsprüfungen und organisatorischen Dingen zügig mit dem Aufwärmen und den Disziplinen beginnen zu können. Wie bisher treffen wir uns außerhalb der Ferien immer freitags um 18.00 Uhr (nach den Sommerferien schon um 17.30 Uhr) im Wittum-Stadion. Welche Disziplinen wir an welchem Tag zur Abnahme anbieten können, geben wir vor Ort bekannt.

Wegen den Zulassungsbedingungen ist eine verbindliche Anmeldung über die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich. Ein Unkostenbeitrag von einmalig 6€ pro Erwachsenen sollte spätestens am 2. Termin geleistet werden.

 

Weitere Informationen und Änderungen werden weiterhin im Gemeindeblatt und auf der Homepage bekanntgegeben.

 

Die Bedingungen für das Erreichen des Sportabzeichen haben sich erfreulicherweise zum Vorjahr nicht verändert und können im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de unter Leistungskataloge nachgesehen werden.

 

Weitere Informationen und Fragen können dann gerne vor Ort geklärt werden.

 

Manfred Kunzweiler mit dem Sportabzeichen-Team